HIBISKUS
KARTE MIT TEE

6.50

incl.19%MwSt.
zzgl.Versandkosten


Du erfährst Wissenswertes über die Inhaltsstoffe, Anwendungsgebiete und Eigenschaften
dieser Heilpflanze. Ausserdem wie Du diesen Tee richtig zubereitest.
Das beiliegende Kraut des Hibiskus (Blätter im Ganzen)
reicht für einen Tee-Aufguss und ist ein wunderbares Geschenk,
nicht nur für Tee trinkende Freunde der Natur.

Illustration: Marion Garz

Das Tee-Kraut ist natürlich aus kontrolliert biologischem Anbau.
Herbathek/Berlin

Beschreibung

HIBISKUS

KARTE  mit  TEE
230mm x 170mm (aufgeklappt)
incl. weisses Kuvert (Römerturm)

Das beiliegende Heil-Kraut des Hibiskus reicht für einen Tee-Aufguss,
und ist selbstverständlich aus kontrolliert biologischem Anbau.
Wer mehr von diesen leckeren Teekräutern beziehen möchte, wird hier fündig.. herbathek-berlin

Die Karte beschreibt Alternativnamen, teilweise aus alten Zeiten, Anwendungsgebiete und Eigenschaften die der jeweiligen Heilpflanze nachgesagt werden. Ohne Gewähr meinerseits.

weitere Kartenmotive und vieles mehr findest Du im SHOP.
Einfach zum Stöbern vorbeikommen !

your loving nature SALON & SHOP
Ackerstrasse 166
10115 Berlin-Mitte
030 28046707

STORY BEHIND

In meiner Zeit als aktive Betreiberin eines Schrebergartens, in dem man laut BRD-Kleingarten-Gesetz  dazu verdonnert ist, 1/3 seiner Grundstücksfläche als Nutzgarten zu betreiben, hatte ich natürlich nicht nur die Gelegenheit mich für unsere kleinen, kriechenden und fliegenden Erdenmitbewohner zu interessieren.
Auch die florale Welt zog mich zwangsläufig in ihren Bann.
Um ehrlich zu sein, fand ich mich ihr gegenüber im permanenten Wechselbad der Gefühle zwischen fast heiliger Faszination und zu tiefst genervtem Hass wieder.
Doch möchte ich über Ersteres berichten…
Die Momente fassungsloser Begeisterung waren meist die, in denen ich mich mal wieder stundenlang mit meiner Camera auf die Pirsch nach dem Schönen und Vergänglichen begab. Jeder Tag brachte neue Unglaublichkeiten zum Vorschein. Gestern noch in voller Blüte, heute schon dem Verderben geweiht. So ging das all die Jahre jeden Tag. Ich fühlte mich zweifellos getrieben und eine gewisse Gier nach dem perfekten Bild liess sich nicht abstreiten.
All das, stets unter gutem Vorsatz mitgebrachte Gedruckte, landeten fast immer ungelesen im abendlichen Lagerfeuer. Es war einfach keine Zeit zum lesen! Schließlich erwartete mich fast täglich eine neue florale & faunale Situation im Garten die es zu erkunden und festzuhalten ging. Ich konnte es absolut nicht ertragen, eine dieser Schönheiten un-fotografiert wieder von Dannen ziehen zu lassen. Keine Frage, was Zwanghaftes liess sich nicht ganz von der Hand zu weisen.
So quellen div. Festplatten über vor Motiven, und ab und zu gelangt das ein oder andere Motiv in Form von Prints, Karten, Verpackungen, Beipackzetteln ect.zu Tage und werden vielleicht, wie im Fall der Heilkräuter-Karten, in Illustrationen verwandelt.